FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie sind die Besuchszeiten geregelt? Wie kann ich mein Patiententelefon aufladen? Gibt es einen Geldautomat? Wo finde ich einen Blumenladen? Unsere FAQ sollen Patienten und Besuchern helfen, sich jederzeit gut am Klinikum zurechtzufinden.

Unsere Patientenaufnahme ist die erste Anlaufstelle für alle stationären Patienten. Sie befindet sich vom Haupteingang kommend gleich im ersten Gang links.

Öffnungszeiten
Mo - Do: 7:15 - 17 Uhr
Freitag: 7:15 - 15 Uhr
Samstag: 8 - 12 Uhr
Sonntag: 14 - 18 Uhr

Kontakt
Tel. 089 / 4140 - 2831

Mehr Informationen zur Patientenaufnahme finden Sie auf www.mri.tum.de/patientenaufnahme

Die Besuchszeiten sind individuell auf den Stationen geregelt. Meist ist täglicher Besuch möglich. Genauere Informationen erhalten Sie von den Mitarbeitern der jeweiligen Station sowie in den Informationsmappen, die in den Patientenzimmern ausliegen.

In der Eingangshalle des Klinikums befindet sich ein Geldautomat der Stadtsparkasse München für Bargeldauszahlungen. Auch das Laden von Geldkarten und Prepaid-Handys ist möglich.

Blumengeschäfte finden Sie z. B. schräg gegenüber des Haupteingangs in der Ismaninger Straße und am Max-Weber-Platz. Bitte beachten Sie, dass Topfpflanzen aus hygienischen Gründen auf den Stationen nicht gestattet sind. Bei Schnittblumen gibt es in der Regel keine Einschränkungen.

Auf dem Gelände des Klinikums gibt es leider kaum Besucherparkplätze. An der Trogerstraße nördlich der Notaufnahme stehen fünf kostenfreie Behindertenparkplätze zur Verfügung (Einfahrt über Schranke an der Trogerstr. 6). Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Haltestelle: Max-Weber-Platz). Sollten Sie mit dem Auto fahren, nutzen Sie am besten die kostenpflichtigen Parkhäuser in der näheren Umgebung. 

Alle Infos zur Anreise und öffentlichen Parkhäusern finden Sie auf www.mri.tum.de/anreise

Die Cafeteria befindet sich direkt am Haupteingang in der Eingangshalle. Unseren Kiosk finden Sie in der Eingangshalle auf der linken Seite.

Mittags können unsere Patienten zwischen drei Menüs wählen – Vollkost, leichte Kost und vegetarisch. Eine Diätköchin und mehrere staatlich geprüfte Diätassistenten bereiten individuelle Sonderkostformen zu. Weitere Informationen zum Essen im Universitätsklinikum finden Sie auf www.mri.tum.de/verpflegung-und-service

Bitte stimmen Sie die Benutzung von eigenen elektrischen Geräten wie z. B. Handys oder Tablet-Computern mit den Stationsmitarbeitern ab. In bestimmten gekennzeichneten Bereichen dürfen keine Mobilfunkgeräte verwendet werden. 

Leider steht derzeit noch kein WLAN für Patienten und Besucher zur Verfügung.

Neben dem Informationsschalter am Haupteingang erleichtert die ehrenamtliche Krankenhaushilfe die Grünen Damen Patienten den Klinikalltag. Die Grünen Damen leisten Gesellschaft, erledigen Besorgungen und begleiten im Rahmen des Lotsendienstes Patienten von der Hauptpforte oder dem Eingangsbereich des Neuro-Kopf-Zentrums zu Stationen und Ambulanzen.

Weitere Informationen zu den Grünen Damen und einen Flyer zum Herunterladen finden Sie auf www.mri.tum.de/die-gruenen-damen

An jedem Bett sind ein Telefon und ein Fernseher installiert. Die Tagesmiete für das Telefon beträgt 1,30 Euro, die Einheit kostet 0,10 Euro. Das Patientenfernsehen ist derzeit kostenfrei. Internet steht momentan noch nicht zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf www.mri.tum.de/aufenthalt-und-entlassung

In der Eingangshalle des Klinikums finden Sie auf der linken Seite den Salon von Friseurin Barbara Stark.

Öffnungszeiten
Di - Sa: 9 - 18 Uhr
Tel. 089 / 471173 (vom Krankenzimmer aus bitte die Null vorwählen)

Das Universitätsklinikum rechts der Isar verfügt über schöne Grünanlagen. Sofern Sie aufstehen dürfen, können Sie dort bei schönem Wetter sicher besser entspannen als auf dem Flur Ihrer Station.

In Einzelfällen können Wertgegenstände oder größere Geldbeträge gegen Quittung hinterlegt werden. Bitte fragen Sie auf Ihrer Station nach. Wir empfehlen, keine größeren Geldbeträge und Wertgegenstände in den Zimmern aufzubewahren, da wir bei Verlust keine Haftung übernehmen können.

Wir möchten Ihren Aufenthalt am Universitätsklinikum rechts der Isar so angenehm wie möglich gestalten. Trotz unseres Engagements kann es vorkommen, dass Sie unzufrieden waren. Bitte schreiben Sie uns, damit wir Abhilfe schaffen können. Unser Lob- und Beschwerdemanagement nimmt Meinungen, Vorschläge und Kritik entgegen. Der Broschürenständer mit Feedbackformularen und den zugehörigen Briefkasten finden Sie am Haupteingang auf der rechten Seite. Sehr gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben an muvatmri.tum.de.

Welche Angaben wir in Ihrer E-Mail benötigen sowie weitere Informationen lesen Sie auf www.mri.tum.de/lob-und-beschwerde

In der Bücherei im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes, gleich neben der Evangelischen Kirche, können Patienten und Mitarbeiter des Klinikums kostenlos Bücher, Filme, CDs und Hörspiele ausleihen.
Öffnungszeiten
Mo, Mi, Do und Fr: 12:30 - 15:30 Uhr
Tel. 089 / 4140 - 2272

Denken Sie beim Kofferpacken z.B. an Hygieneartikel, Handtücher, Wäsche, bequeme Kleidung, Hausschuhe, Ausweispapiere, wichtige Telefonnummern, etwas Bargeld z.B. für kleinere Besorgungen am Kiosk oder die Telefongebühren.

Hier geht es zur Checkliste für Ihren Klinikaufenthalt.

Die Klinikseelsorge ist für Sie da, wenn Sie Beistand wünschen - unabhängig von Ihrer Konfessions- oder Religionszugehörigkeit. In dringenden Notfällen ist die Seelsorge rund um die Uhr über das Personal der Klinik zu erreichen. 

Sekretariat der Seelsorge (rk)
Tel. 089 / 4140 - 2292
E-Mail: infoatklinikseelsorge-tum.de

Evangelische Seelsorge
Tel. 089 / 4140 - 2295
E-Mail: evangelischatklinikseelsorge-tum.de

Hier finden Sie weitere Informationen zur Klinikseelsorge www.mri.tum.de/seelsorge

Unsere Sozialberatung unterstützt Patienten z. B. bei sozialrechtlichen Leistungen wie Pflegeversicherung, Schwerbehinderten-, Renten- und Sozialhilferecht, bei der Verlegung in Rehabilitationseinrichtungen und bei der Organisation ambulanter oder stationärer Pflege nach einer Behandlung im Universitätsklinikum rechts der Isar.

Weitere Informationen und den Kontakt zur Sozialberatung finden Sie auf www.mri.tum.de/sozialberatung

Wir empfehlen die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Bitte beachten Sie, dass auf dem Gelände des Klinikums keine kostenfreien Parkplätze zur Verfügung stehen. Alle Informationen zur Anfahrt finden Sie auf www.mri.tum.de/anreise
 

Die Besucheranschrift des Klinikums lautet
Universitätsklinikum rechts der Isar 
Ismaninger Str. 22
81675 München

Tel. 089 / 4140 - 0 
Webseite: www.mri.tum.de  
E-Mail: vorstandatmri.tum.de

Unser Kiosk in der Eingangshalle links hat von Mo. bis Fr. von 7 bis 18 Uhr geöffnet.  Dort gibt es Zeitungen, Zeitschriften, Postkarten, Briefmarken, Snacks und Süßwaren sowie ein kleineres Sortiment an Hygieneartikeln. 

Gemäß gesetzlicher Bestimmungen haben Kassenpatienten – von einigen Ausnahmen abgesehen – innerhalb eines Kalenderjahres für höchstens 28 Tage eine Zuzahlung zu den Behandlungskosten an das Krankenhaus zu zahlen. Dieser Zuzahlungsbetrag in Höhe von derzeit 10 € pro Tag wird vom Krankenhaus entgegengenommen und an die jeweilige Krankenkasse weitergeleitet.

Bevor Sie unser Klinikum verlassen, wird Ihr behandelnder Arzt Sie zu allen wichtigen Behandlungsmaßnahmen und Verhaltensweisen beraten. Sollte die häusliche Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt schwierig für Sie sein, wenden Sie sich bitte an unserer Sozialberatung.

Alle Aufzeichnungen über Ihre Krankheit verbleiben im Klinikum. Wir informieren Ihren Arzt zu Hause schriftlich in einem Arztbrief über den Verlauf Ihrer Krankenhausbehandlung. Bitte denken Sie daran, Wertsachen und mitgebrachte Behandlungsunterlagen wieder entgegenzunehmen, ausgeliehene Bücher abzugeben sowie offene Nutzungsgebühren (z.B. für Telefon) zu begleichen.

Wenn Sie auf eigene Verantwortung vorzeitig den Klinikaufenthalt beenden, müssen Sie dies Ihrem behandelnden Arzt schriftlich bestätigen. Sie übernehmen die volle Verantwortung für alle negativen Folgen, die daraus entstehen können. 

Back to top