Pflege effizient

Der Pflegedienst im Klinikum rechts der Isar ist so organisiert, dass die Mitarbeiter im Interesse der Patienten weitgehend von berufsfremden Tätigkeiten entlastet werden, um für den Patienten mehr Zeit zu gewinnen.

So setzen wir Serviceassistenten/-innen ein, um verschiedenste Dienstleistungen für unsere Patienten zu übernehmen, wie zum Beispiel die Vorbereitung und Unterstützung bei der Verteilung und dem Abräumen von Speisen auf den Stationen, das Anreichen von Getränken sowie das Auffüllen der Getränkestationen und außerdem die Unterstützung der Patienten durch Hilfestellungen wie Tasche aus- und einräumen, Telefonkarte besorgen, Essenskarte ausfüllen bei der Aufnahme und Entlassung der Patienten.

Ebenso haben wir einen Patientenbegleitservice aufgebaut. Der Transport von Patienten aus Anlass von Verlegungen und zu diagnostischen und therapeutischen Untersuchungen, etc. wird nun von ausschließlich für die Patientenbegleitung bereitgestelltem Personal durchgeführt.

Ein großer Teil unserer Stationen ist bereits mit einem Empfangsbereich ausgestattet, wo die Patienten von einer Organisationsschwester/ Assistentin empfangen werden. Sie bemüht sich um die Aufnahmeformalitäten sowie die Einweisung in das entsprechende Patientenzimmer. Außerdem steht sie den Patienten während ihres Aufenthaltes als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Durch die Verbesserung der Abläufe auf den Stationen erhöht sich die Qualität des Services für unsere Patienten. Dies führt sicherlich auch zu einer höheren Patientenzufriedenheit. Das Pflegepersonal konzentriert sich nun auf die Aufgaben, die ihrer Kompetenzen entsprechen, das steigert auch die Mitarbeiterzufriedenheit.

Wie Sie sehen, ist uns die patientenorientierte Pflege ein wichtiges Ziel, um Pflegesituationen individuell und bedürfnisorientiert zu gestalten.

Um den Veränderungen im Gesundheitswesen (demographische Entwicklung, kürzere Verweildauer im Krankenhaus, etc.) gerecht zu werden, haben wir im Klinikum rechts der Isar die Arbeitsablauforganisation der Stationen neu angepasst. Dies bedeutet: Das Pflegepersonal organisiert die Abläufe flexibel, situationsgerecht und vor allem patientenorientiert.

Im folgenden PDF-Link haben Sie die Möglichkeit, sich die Arbeitsablauforganisation in der Pflege am Klinikum rechts der Isar einmal genauer anzusehen.
 

Das Klinikum hat aus umfangreichen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen ein flexibles innerbetriebliches Fort- und Weiterbildungskonzept entwickelt, das dem modernen Berufsbild der Pflege Rechnung trägt. Orientiert an dem hohen Niveau des Universitätsklinikums werden Pflegetheorien, Pflegekonzepte und die daraus praktisch abgeleiteten Pflegemodelle laufend weiterentwickelt. Moderne Lehr- und Lernmethoden finden in einem modularen Unterrichtssystem Anwendung. Hiermit haben die Pflegenden die Möglichkeit, die angebotenen Weiterbildungen schnellstmöglich zu absolvieren.