Unter den einflussreichsten Forschern weltweit

12.12.18

Unter den einflussreichsten Forschern weltweit

Sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) - darunter zwei Mitarbeiter des Klinikums rechts der Isar - gehören zu den weltweit einflussreichsten Köpfen in Medizin sowie Natur- und Lebenswissenschaften. Dies zeigt das Ranking „Highly Cited Researchers“, für das Zitierungen in wissenschaftlichen Publikationen ausgewertet wurden.
 

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zitieren in ihren Publikationen die bedeutendsten Artikel, die bislang zum jeweiligen Thema erschienen sind. Deshalb ist die Häufigkeit der Zitierungen ein guter Indikator für die Forschungsqualität. Für das Ranking „Highly Cited Researchers“ wird in 22 Fachbereichen die Datenbank „Web of Science“ ausgewertet, die Zitierungen in Publikationen der Natur- und Lebenswissenschaften, Medizin und Sozialwissenschaften weltweit erfasst.

 

Die in ihrem Fach am häufigsten zitierten Forscher am Klinikum rechts der Isar

  • Prof. Stefan Leucht, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikum rechts der Isar

  • Prof. Thomas Meitinger, Lehrstuhl für Humangenetik / Klinikum rechts der Isar

 

Die in ihrem Fach am häufigsten zitierten Forscherinnen und Forscher an der TUM

  • Prof. Roland A. Fischer, Lehrstuhl für Anorganische und Metallorganische Chemie

  • Prof. Adnan Kastrati, Professur für Interventionelle Kardiologie / Deutsches Herzzentrum München

  • Prof. Ingrid Kögel-Knabner, Lehrstuhl für Bodenkunde

  • Prof. Heribert Schunkert, Lehrstuhl für Kardiologie / Deutsches Herzzentrum München

 

„Highly Cited Researchers“ führt (ohne Reihenfolge) rund 6.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf. Für die aktuelle Ausgabe wurde der Zeitraum von 2006 bis 2016 untersucht. Die Auswertung wird vom Betreiber des „Web of Science“ erstellt, dem US-Unternehmen Clarivate Analytics.

 

Mehr Informationen

„Highly Cited Researchers 2018“

Die TUM in Rankings

Back to top