Klinikum rechts der Isar

Wissen schafft Heilung

Ihr Universitätsklinikum im Herzen Münchens

Die Schnellsuche nach Kliniken, Fachbereichen und Zentren

Informationen zum Coronavirus (Erkrankung Covid-19)

Stand: 28.03.2020

Weltweit sind Hunderttausende Menschen mit dem Coronavirus infiziert – aktuelle Zahlen entnehmen Sie bitte der interaktiven Karte der Johns Hopkins Universität. Das Robert-Koch-Institut schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland insgesamt als hoch ein, für Risikogruppen seit 27.03.2020 als sehr hoch. Die Gefährdung variiert von Region zu Region. Die Wahrscheinlichkeit für schwere Krankheitsverläufe nimmt mit zunehmendem Alter und bestehenden Vorerkrankungen zu.

Verzicht auf Besuche 

Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, sind Patientenbesuche bis auf Weiteres untersagt. Besucher*innen sowie Begleitpersonen von Patient*innen haben keinen Zutritt zum Klinikum. Ausnahmen sind Kinder sowie Palliativ- und Demenzpatienten nach vorheriger Absprache mit dem Stationspersonal. Wir bitten um Verständnis.

Geburten

Liebe Schwangere, Ihr Partner oder eine andere Begleitperson darf bei der Geburt und für die ersten zwei bis vier Stunden nach der Geburt Ihres Kindes im Kreißsaal bei Ihnen sein. Ein Besuch auf der Wöchnerinnenstation ist nicht möglich - auch Väter haben keinen Zutritt. Geburtsanmeldungen finden derzeit ausschließlich telefonisch statt. Unsere ausführlichen Infos zum derzeitigen Ablauf von Geburtsanmeldung und Geburt finden Sie hier.

Telefon-Hotlines und Informationen

Was tun bei Erkrankungen der Atemwege?

Menschen mit leichten bis mittleren Erkältungssymptomen (Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen) können sich an den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 wenden.

Bei Covid-Symptomen NICHT unangekündigt die Notaufnahme betreten

Menschen, die Hilfe im Krankenhaus suchen und Symptome einer COVID-Erkrankung aufgrund des Coronavirus aufweisen (Atemnot, Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen): Bitte rufen Sie VORHER unter Tel. 089 4140-2237 im Klinikum rechts der Isar an, und betreten Sie BITTE NICHT unangekündigt unsere Notaufnahme.

Wichtige Information für unsere Krebspatient*innen

Das Krebszentrum Comprehensive Cancer Center am Universitätsklinikum rechts der Isar hat sämtliche Vorkehrungen getroffen, um alle Tumorpatient*innen auch unter den erschwerten Bedingungen während der Coronavirus-Pandemie in vollem Umfang zu behandeln. Selbstverständlich stehen Ihnen auch weiterhin alle notwendigen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen für Tumorpatient*innen getroffen. Sollten Sie als Patient*in oder Angehörige*r Fragen haben, beraten wir Sie gerne unter Tel. 089 / 4140 - 8733 von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr.

 

Notarzt

lebensbedrohliche Fälle

Giftnotruf

Ärztlicher Notdienst

nicht aufschiebbare Fälle

Telefonzentrale

International Patients

information for our english speaking guests

read more

- keine -

Wissen schafft Heilung

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

Profitieren Sie von unserer hervorragenden Ausstattung mit medizinischen Geräten auf dem neuesten Stand der Technik, von innovativen Therapien und von der umfassenden medizinischen Betreuung durch unsere hochqualifizierten, engagierten Mitarbeiter*innen.

 

 

5.500

Mitarbeiter

1.161

Betten

30

Kliniken und Abteilungen

1834

gegründet

News

Aktuelles aus dem Klinikum

Geburten während der Coronavirus-Pandemie

Liebe Schwangere, liebe werdende Väter,

wir verstehen sehr gut, dass Sie aktuell durch die zunehmenden Infektionen mit dem Coronavirus (Virus SARS-CoV-2) besorgt sind. Deswegen liegt...

Klinikum rechts der Isar testet Medikamente gegen Covid-19-Infektion

Patient*innen am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, die am neuartigen Coronavirus (Covid-19) erkrankt sind, können nun im Rahmen klinischer Studien mit neuen...

Veranstaltungen

PD Dr. Michaela Nathrath, leitende Oberärztin der Kinderhämato-/-onkologie an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Schwabing sowie des Klinikums rechts der Isar...

Seit vielen Jahren wird von Forschung und Medien das Schädigungspotential von Amalgam in der Zahnmedizin kontrovers diskutiert; Berichte von Patienten, die über Beschwerden wie...

Die Plastische Chirurgie am Klinikum rechts der Isar betritt mit dem Forschungsprojekt „Sinus“, das sich mit der exakten dreidimensionalen Simulation von Körperteilen besch...

Informatik und Medizin – zwei starke Disziplinen an der Technischen Universität München (TUM) werden jetzt in einer neuen Ausbildungskombination miteinander verbunden. Das Novum...

Bewegung ist gesund und hilft, Krankheiten vorzubeugen – diese Erkenntnis ist nicht neu. Doch auch für Menschen, die krank sind, kann Sport durchaus hilfreich sein. Denn eine...

Weltweit sind sich Laien, Experten und Medien einig: Ausdauerndes Joggen hebt die Stimmung. Und viele glauben, dass körpereigene Opioide, so genannte Endorphine, dafür verantwortlich...

Mit den Auswirkungen niedrig dosierter ionisierender Strahlen für das Herzkreislaufsystem beschäftigt sich ein neues Großprojekt, das von der Klinik für Strahlentherapie und...

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sucht für die Teilnahme an einer Studie Frauen ab 18 Jahren, die an Magersucht (Anorexia nervosa) leiden und sich in...

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin verfügt seit kurzem über verbesserte Forschungsmöglichkeiten: Die Münchener Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AWT Horwath...

Back to top