Klinikum rechts der Isar

Wissen schafft Heilung

Ihr Universitätsklinikum im Herzen Münchens

Die Schnellsuche nach Kliniken, Fachbereichen und Zentren

Informationen zur aktuellen Situation am Klinikum rechts der Isar

Stand: 27.01.2021

Information in English

Versorgung unserer Patient*innen

Das Klinikum rechts der Isar verschiebt ab 11.12.20 planbare ambulante und stationäre Eingriffe, um die Kapazitäten für die Versorgung von Patient*innen mit dringenden Behandlungen und von Covid-19-Patient*innen zu bündeln. Weitere Informationen finden Sie hier. Die Versorgung von Patient*innen mit schwerwiegenden Erkrankungen (inkl. Krebs) ist gewährleistet. Bitte kommen Sie bei dringenden und lebensbedrohlichen Fällen weiterhin in das Klinikum rechts der Isar. Bitte beachten Sie die Maskenpflicht im gesamten Klinikum.

Besuchsregelung

Ab sofort sind am Klinikum rechts der Isar - ähnlich wie am LMU-Klinikum - Besuche nur noch in begründeten Ausnahmefällen möglich. Dazu zählen u.a.:

  • Besuche von dementen und palliativen Patient*innen und Menschen, die im Sterben liegen
  • Begleitung von Schwangeren während der Geburt
  • Besuch einer Bezugsperson nach der Entbindung
  • Besuche von Vater/Mutter/Erziehungsberechtigte*r von minderjährigen kranken Kindern
  • In dringenden medizinischen Gründen (Vorabklärung mit Stationsarzt/-ärztin erforderlich)

Eine vorherige Anmeldung über die entsprechende Station ist erforderlich. Wenn Besucher*innen in den letzten 14 Tagen auf Covid-19 getestet wurden, bitten wir Sie, die Bestätigung des negativen Testergebnisses mitzubringen.

Corona-Impfstudie

Am Klinikum rechts der Isar (MRI) startet eine Corona-Impfstudie. In der internationalen klinischen Studie der Phase 3 wird die zweimalige Impfung mit einem Vektorimpfstoff der Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson&Johnson geprüft. Das MRI ist das Leitende Prüfzentrum in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie auf auf der Studien-Webseite: https://www.med2.mri.tum.de/de/forschung/klinische-forschung/covid-19-st...

Patients from abroad

The German Federal Ministry of the Interior, Building and Community has gathered frequently asked questions and answers about the Coronavirus: Coronavirus-FAQ

Geburten

Liebe Schwangere, Ihr Partner oder eine andere Begleitperson darf bei der Geburt und für die ersten zwei bis vier Stunden nach der Geburt Ihres Kindes im Kreißsaal bei Ihnen sein. Väter dürfen täglich für eine Stunde auf die Wochenbettstation zu Besuch kommen. Die zeitliche Abstimmung der Besuche erfolgt über die Station. Unsere ausführlichen Infos zum derzeitigen Ablauf von Geburtsanmeldung und Geburt finden Sie hier.

Wichtige Information für unsere Krebspatient*innen

Das Krebszentrum Comprehensive Cancer Center am Universitätsklinikum rechts der Isar hat sämtliche Vorkehrungen getroffen, um alle Tumorpatient*innen in vollem Umfang zu behandeln. Darüber hinaus haben wir zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen für Tumorpatient*innen getroffen. Sollten Sie als Patient*in oder Angehörige*r Fragen haben, beraten wir Sie gerne unter Tel. 089 / 4140 - 8733 von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr.

Notarzt

lebensbedrohliche Fälle

Giftnotruf

Ärztlicher Notdienst

nicht aufschiebbare Fälle

Telefonzentrale

International Patients

information for our english speaking guests

read more

- keine -

Wissen schafft Heilung

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

Profitieren Sie von unserer hervorragenden Ausstattung mit medizinischen Geräten auf dem neuesten Stand der Technik, von innovativen Therapien und von der umfassenden medizinischen Betreuung durch unsere hochqualifizierten, engagierten Mitarbeiter*innen.

 

 

6.000

Mitarbeiter

1.161

Betten

30

Kliniken und Abteilungen

1834

gegründet

Pressemeldungen

Aktuelles aus dem Klinikum

BASE-Netz: Zusammenschluss für Seltene Erkrankungen

++ BASE-Netz: Bayerische Universitätsklinika vernetzen sich für die Behandlung von Menschen mit Seltenen Erkrankungen ++ https://www.base-netz.de/ ++

Bernd Sibler, Bayerischer...

Fetalchirurgie: Vorgeburtliche Operationen verdreifacht

Während der Corona-Pandemie hat das Universitätsklinikum rechts der Isar einen deutlichen Anstieg in der Fetalchirurgie verzeichnet. Allein in den ersten sechs Wochen des Jahres 2021 hat sich die...

Virtuelle Besuche auf den Intensivstationen des Universitätsklinikums rechts der Isar

In der Corona-Pandemie sind Besuche im Krankenhaus nur in Ausnahmefällen gestattet. Darum ermöglicht die Arbeitsgruppe „Angehörigenfreundliche Intensivstation“ am Universitätsklinikum rechts der...

Studienteilnehmer gesucht: Energieverbrauch des menschlichen Gehirns

Studienteilnehmer*innen gesucht! Die Abteilung für Neuroradiologie des Universitätsklinikums rechts der Isar sucht gesunde Personen im Alter von 21 - 65 Jahren zur Teilnahme an einer...

Veranstaltungen

Termine für Patienten, Interessierte und Fachpublikum
10.03. [/] 17:00 - 18:30

Professor Dr. Nadia Harbeck vom Klinikum rechts der Isar ist eine der Pionierinnen, wenn es um neue Behandlungsmethoden von Brustkrebs geht. Die von ihr mitentwickelte Testmethode, mit der die...

Im Herbst 2007 hatte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ein Förderprogramm zur Einrichtung von medizinischen Kompetenznetzen zu den Krankheitsbildern Adipositas und...

Eine interdisziplinäre Forschergruppe um den Neurologen Dr. Rüdiger Ilg vom Klinikum rechts der Isar hat herausgefunden, dass das Training bestimmter Fertigkeiten zu einer Zunahme der...

Auch psychisch erkrankte Eltern wollen für ihre Kinder nur das Beste. Dennoch schaffen sie es in akuten Krankheitsphasen oft nicht, die Bedürfnisse ihrer Kinder im Blick zu behalten...

PD Dr. Michaela Nathrath, leitende Oberärztin der Kinderhämato-/-onkologie an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Schwabing sowie des Klinikums rechts der Isar...

Seit vielen Jahren wird von Forschung und Medien das Schädigungspotential von Amalgam in der Zahnmedizin kontrovers diskutiert; Berichte von Patienten, die über Beschwerden wie...

Die Plastische Chirurgie am Klinikum rechts der Isar betritt mit dem Forschungsprojekt „Sinus“, das sich mit der exakten dreidimensionalen Simulation von Körperteilen besch...

Informatik und Medizin – zwei starke Disziplinen an der Technischen Universität München (TUM) werden jetzt in einer neuen Ausbildungskombination miteinander verbunden. Das Novum...

Bewegung ist gesund und hilft, Krankheiten vorzubeugen – diese Erkenntnis ist nicht neu. Doch auch für Menschen, die krank sind, kann Sport durchaus hilfreich sein. Denn eine...

Weltweit sind sich Laien, Experten und Medien einig: Ausdauerndes Joggen hebt die Stimmung. Und viele glauben, dass körpereigene Opioide, so genannte Endorphine, dafür verantwortlich...

Back to top