Tierarzt (m/w/d) in Teilzeit 50%

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 65.000 Patienten von der stationären und rund 265.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.
Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin (Direktor: Univ. Prof. Dr. W. Weber) des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München bietet in einer international kompetitiven Forschungsstruktur exzellente klinische und wissenschaftliche Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten von der präklinischen Forschung bis zur klinischen Anwendung. In der Arbeitsgruppe präklinische Forschung an der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin werden verschiedene Fragestellungen mit dem Schwerpunkt präklinische Bildgebung (PET, SPECT, MRT, CT) untersucht. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Tierarzt (m/w/d) in Teilzeit 50%

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Koordination von Tierexperimenten
  • Organisatorische Betreuung und Leitung eines Tierhaltungsraumes
  • Durchführung und Auswertung von tierexperimentellen Vorhaben
  • Antragstellung und Literaturrecherche
  • Kommunikation mit Behörden
  • Speicherung und Analyse tierexperimenteller Daten
  • Betreuung und Anleitung von technischen Mitarbeitern und Doktoranden

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Veterinärmedizin mit Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten
  • Fundierte Kenntnis der tierschutzrechtlichen Rahmenbedingungen nach FELASA Kategorie B/C setzten wir voraus
  • Erfahrung beim Schreiben und Pflegen von Tierversuchsanträgen und der Dokumentation von Tierversuchen
  • Gute Englischkenntnisse, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • Routinierter Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • Wünschenswert sind Erfahrung in der Durchführung tierexperimenteller Arbeiten (besonders Maus, Ratte)
  • Idealerweise haben Sie bereits mit präklinischen Tumormodellen (z.B. Inokulation, Scoring) gearbeitet
  • Erfahrung mit präklinischer Bildgebung (PET, SPECT, CT, MRT) sowie Vorerfahrung im Arbeiten mit radioaktiven Substanzen sind von Vorteil
  • Interesse an der Einbindung in Forschungsprojekte

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeit in einem internationalen Forschungsteam mit dem interdisziplinäre Netzwerk eines Universitätsklinikums
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Arbeiten mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Job-Tickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebskindergarten/-krippe, ergänzende Kinderbetreuung im Familienzimmer, die mobile KidsBox und Kinderferienbetreuung
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes, Eingruppierung erfolgt nach Berufserfahrung

Die Stelle ist zunächst als Schwangerschaftsvertretung auf zwei Jahre befristet zu besetzen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

Für nähere Informationen steht Herr Prof. Schilling gerne zur Verfügung unter Tel: 089/4140-4586

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (eine PDF-Datei) an:

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Weber
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Ismaninger Straße 22
81675 München
E-Mail: bewerbung.nuklearmedizinatmri.tum.de

Back to top