Spezialist (w/m/d) IT-Sicherheit mit Fokus auf PKI

Wir sind das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (TUM) und verlässlicher Arbeitgeber für rund 6.000 Mitarbeiter*innen. Als Uniklinikum der TUM verfügen wir über eine hervorragende Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik und Medizintechnik und genießen national wie international einen ausgezeichneten Ruf.
In der Abteilung Informationstechnologie unterstützen wir mit engagierten Teams, innovativen Verfahren und branchenspezifischen Lösungen die vielfältigen Prozesse eines reibungslosen Klinikbetriebs. Gemeinsam sind wir auf dem Weg zum führenden Krankenhaus der Digitalisierung. Engagieren auch Sie sich in der Krankenhaus-IT und kommen Sie zu uns als

Spezialist (w/m/d) IT-Sicherheit mit Fokus auf PKI

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Betrieb der Public Key Infrastructure (PKI)
  • Sie setzen in einer komplexen Netzwerk-Security-Infrastruktur inkl. spezifischer Medizinprodukt-Netzwerke technische Sicherheitsmaßnahmen bei der Patientenversorgung und in Forschungsbereichen um
  • Sie identifizieren Schwachstellen, Risiken und mögliche Sicherheitslücken der PKI am Klinikum und stellen deren technische und organisatorische Behebung sicher
  • Sie entwickeln in einem erfahrenen Team innovative IT-Lösungen zur IT-Sicherheit, z. B. Härtung von Systemen, Endpoint Security, und übernehmen die Implementierung von Teilbereichen
  • Sie managen IT-Sicherheitsvorfälle operativ und verantworten deren Dokumentationen
  • Sie wirken mit bei der Einführung eines Information Security Management Systems, bei Audits, Revisionen, Security Assessments und Penetrationstests

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder eines anderen technischen Faches mit Nebenfach Informatik oder nach einem Studienabschluss erworbene vergleichbare Kenntnisse
  • Mehrjährige fachübergreifende Berufserfahrung im Bereich IT- und Informationssicherheit
  • Fachkenntnisse und praktische Berufserfahrung mit Internettechnologie, Netzwerken und Netzwerksicherheits-Techniken in komplexen Enterprise-Umgebungen
  • Technikbegeisterter Allrounder mit fundiertem Know-how und praktischer Erfahrung in Server- und Endgeräteadministration
  • Expertenwissen in den Bereichen PKI, SIEM, Firewall-Systeme, Sicherheitsanalysen, aktuelle Entwicklungen bei Malware, Exploits und Vulnerabilities
  • Kenntnis einschlägiger Standards wie ISO/IEC 2700x-Reihe, DIN 80001, B3S Gesundheitsversorgung, BSI-KRITIS
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit zum strategischen, konzeptionellen und lösungsorientierten Arbeiten
  • Ausgezeichnete Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Ihre Perspektive

  • Eine anspruchsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum, die letztendlich dem Patientenwohl dient
  • Zugriff auf neueste Technologien und Verfahren im Umfeld einer Exzellenzuniversität
  • Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen und lebenslanges Lernen
  • Freiraum für Eigeninitiative, flache Hierarchien und sympathische Teams
  • Mitarbeiterrabatte und Vergünstigungen (Sport- und Kulturangebote, Mensa)
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer 38,5-Stunden-Woche mit 30 Tagen Urlaub
  • Arbeiten mitten in München mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Job-Tickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 922 per E-Mail an:

Klinikum rechts der Isar der TU München
IT – Fachbereich IT-Infrastruktur
Vania Spiridonov
Ismaninger Straße 22
81675 München
E-Mail: bewerbung-itatmri.tum.de

 

Back to top