Medizinische Fachkraft (m/w/d) – Herstellung von Blutstammzellpräparten

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 65.000 Patienten von der stationären und rund 265.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.
Die Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III, Direktor: Prof. Dr. Florian Bassermann, ist eine Einrichtung der Maximalversorgung mit den besonderen Schwerpunkten Stammzelltransplantation, Multiple Myelome, Lymphome, Leukämien, molekularer Präzisionsmedizin und translationaler Onkologie auf hohem internationalen Niveau. In unserem Herstellungsbereich für autologe und allogene Blutstammzellpräparate suchen ab sofort eine

Medizinische Fachkraft (m/w/d) – Herstellung von Blutstammzellpräparten

Ihre Aufgaben:

  • Praktische Durchführung von maschinellen Blutstammzellsammlungen
  • Pflege und Bedienung des Geräts zur Blutstammzellsammlung
  • Betreuung und Überwachung der Spender während der Sammlung
  • Gewinnung der Proben für die Qualitätssicherung
  • Lagerung der Blutstammzellprodukte
  • Erstellen der GMP-konformen Dokumentation
  • Spenderregistrierung und Vorbereitung der Spenderakten
  • Wartung und Überprüfung von Räumlichkeiten und Ausrüstung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im medizinischen Bereich, bspw. als Gesundheits- und Krankenpfleger, MFA / MTLA / CTA / PTA oder BTA
  • Idealerweise Erfahrungen in der pharmazeutischen Herstellung, am besten in der Herstellung von Blutprodukten / Stammzellprodukten bzw. im GMP-Bereich
  • Technisches Verständnis in Kombination mit qualitätsbewusstem, zuverlässigem Handeln
  • Empathisches, freundliches Auftreten – besonders im Umgang mit z.T. schwer kranken Patienten
  • Kooperative Arbeitsmentalität, psychische und physische Belastbarkeit, hohes Maß an Selbstständigkeit sowie eine strukturierte, effiziente und patientenorientierte Arbeitsweise
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem dynamischen Team
  • Möglichkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Eine strukturierte Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen
  • Fortlaufende Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Eine gute Work-Life-Balance im Rahmen einer 38,5-Stunden Woche in Gleitzeit (kein Schicht- und Wochenenddienst vorgesehen)
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebskindergarten/-krippe, ergänzende Kinderbetreuung im Familienzimmer, die mobile KidsBox und Kinderferienbetreuung
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes, Eingruppierung erfolgt nach Berufserfahrung

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet und in Vollzeit zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung ist grundsätzlich vorgesehen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Überzeugen Sie uns mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt im PDF-Format per E-Mail) oder postalisch an:

Frau Univ.-Prof. Dr. Angela Krackhardt
Aphereseeinheit
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III, Hämatologie und Onkologie
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Ismaninger Straße 22
81675 München

E-Mail: angela.krackhardtattum.de

Back to top