Technischer Assistent (m/w/d) MTA (m/w/d) BTA (m/w/d)

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 65.000 Patienten von der stationären und rund 265.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.
Die Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München sucht für die Forschungsgruppe „Regenerative Medizin kardiovaskulärer Erkrankungen“ von Prof. Dr. Alessandra Moretti und Prof. Dr. Karl-Ludwig Laugwitz zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Technischen Assistenten (m/w/d) MTA (m/w/d) BTA (m/w/d)

Die Forschungsgruppe entwickelt neue therapeutische Ansätze, um eine Erneuerung von krankhaft verändertem Herzmuskelgewebe zu erreichen. Hierfür wird auf molekularer Ebene die Entwicklung von kardiovaskulären Zellen unterschiedlicher Pathogenese untersucht und ihre transkriptionelle Regulation entschlüsselt. Zur Regeneration des erkrankten Myokards wird die Stammzelltherapie (hESC, hiPSC) als erfolgsversprechende Behandlung verfolgt. Auf dem Weg zu deren klinischen Anwendung bei Herzpatienten sind erste präklinische Studien im Versuchstier Maus unerlässlich und werden in der Forschungsgruppe durchgeführt. Weiterführende Informationen finden Sie unter https://med1.mri.tum.de/.

Ihre Aufgaben:

  • Versuchstiermanagement, u. a. Erhaltungszucht von Mäusen (Planung und Durchführung von Verpaarungen, Trächtigkeitsfeststellung, Absetzen von Jungtieren)
  • Biopsie von murinem Gewebe und Embryonengewinnung
  • Genotypisierung der Tiere (PCR) zur nachfolgenden Genotypenselektion
  • Klonierung

Ihr Profil:

  • Sie sind ein examinierter MTA oder BTA oder verfügen über einen ein Bachelorabschluss in Biologie oder in Molekularer Biotechnologie
  • Als Manager der Versuchstiere haben Sie keine Berührungsängste im Umgang mit Mäusen. Grundlegende Erfahrungen im Bereich Versuchstierhaltung werden vorausgesetzt.
  • Mit den erforderlichen molekularbiologischen Techniken pflegen Sie einen routinierten Umgang
  • Selbstverständlicher Umgang mit PC und MS-Office-Anwendungen, Kenntnisse der Tierverwaltungssoftware PyRAT sind von Vorteil
  • Für die reibungslose Kommunikation in der Arbeitsgruppe mit internationalen Kollegen beherrschen Sie Englisch in Wort und Schrift
  • Sie bringen eine hohe Lernbereitschaft und exzellente Teamfähigkeit mit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen
  • Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungen, intern im Rahmen der Laborbesprechungen und Seminare
  • Arbeiten mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Job-Tickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes, Eingruppierung erfolgt nach Berufserfahrung

Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren, mit Option auf Verlängerung. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer per E-Mail an:

Arbeitsgemeinschaft Prof. Dr. Laugwitz und Prof. Dr. Moretti
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Ismaninger Straße 22
81675 München
E-Mail: ch.schmautzattum.de

Back to top