Technische/n Mitarbeiter/in - Biologielaboranten/in (BTA/MTA/CTA)

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 240.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.

Die Klinik und Polikliklinik für Chirurgie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München sucht ab sofort eine/n

Technische/n Mitarbeiter/in - Biologielaboranten/in  (BTA/MTA/CTA)

um molekulare, zelluläre und immunologische Mechanismen im Bereich der Leberregeneration und Hepatokarzinogenese zu untersuchen. Die erfolgreiche Bewerberin / der erfolgreiche Bewerber soll wichtige Aufgaben der hepatobiliären Forschergruppe übernehmen.

Ihre Aufgaben:

  • Umgang mit Mäusen (Narkose, Injektion, Mauskoloniemanagement)
  • Anfertigung von Gewebeschnitten und immunhistochemische Färbungen
  • Durchführung von molekularbiologischen Arbeitstechniken (z.B. ELISA, Western Blot, qPCR)
  • allgemeine Aufgaben der Labororganisation, inklusive des Bestellwesens
  • Durchführung von Versuchen mit Tumorzellen in der Zellkultur
  • Datendokumentation und -auswertung

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene Ausbildung als Biologielaborant/in, BTA/CTA/MTA oder vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse in molekularbiologischen Arbeitstechniken
  • Bereitschaft mit Versuchstieren (Mäusen) zu arbeiten
  • experimentelle Erfahrung in der Kultivierung von Zelllinien
  • selbstständige, gewissenhafte und präzise Arbeitsweise
  • englische Sprachkenntnisse (konversationssicher)
  • hohes Maß an Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • ausgeprägte Teamfähigkeit

Unser Angebot:

  • wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabenstellung in einem motivierten, interdisziplinären und internationalen Team
  • die Beschäftigung erfolgt zunächst für neun Monate befristet

Die Vergütung erfolgt nach TV-LE9 (100%). Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie an einer Mitarbeit in unserem Team interessiert sein, senden Sie bitte baldmöglichst Ihre aussagekräftige Bewerbung per an:

E-Mail: daniel.hartmannattum.de

Dr. med. Dr. rer. nat. Daniel Hartmann
Klinik und Poliklinik für Chirurgie
Klinikum rechts der Isar
Ismaninger Str. 22
81675 München

Back to top