Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w)

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 240.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.

Die Medizinische Klinik und Poliklinik III (Hämatologie/Internistische Onkologie) sucht ab sofort eine

Wissenschaftliche Hilfskraft m/w
auf 450 Euro Basis

Unsere Arbeitsgruppe befasst sich mit der Untersuchung normaler hämatopoetischer sowie leukämischer Stammzellen und ihrer Regulation durch die Mikroumgebung des Knochenmarks. Wir bearbeiten Projekte, die sich mit den unterschiedlichen Zelltypen der Mikroumgebung befassen sowie Projekte, die Interaktion von Stammzellen mit der Mikroumgebung näher charakterisieren, um
Prozesse der Leukämieentstehung und der Resistenzentwicklung zu verstehen. Die Untersuchungen finden sowohl im Mausmodell als auch an humanem Primärmaterial statt. Unsere Projekte werden gefördert von der DFG (SFB 1243 und Forschergruppe FOR 2033), der Jose Carreras Leukämiestiftung und dem Deutschen Konsortium für translationale Krebsforschung (DKTK).

Wir suchen:
• eine wissenschaftliche Hilfskraft zur Mitarbeit an der Isolierung und Bearbeitung von hämatopoetischen Stamm- und Progenitorzellen und mesenchymalen Stromazellen aus Primärmaterial (Knochenmark, Hüftköpfen von Patienten nach TEP sowie Leukapherese Präparaten)

Die Stelle kann auf Wunsch auch mit einer medizinischen Doktorarbeit verbunden werden, ist aber nicht Voraussetzung. Wir bieten eine gute Einarbeitung und Betreuung in einem freundlichen, ausgeschlossenen und hoch motivierten Team in einem hervorragenden wissenschaftlichen Umfeld

Weitere Informationen über die Arbeitsgruppe sind auf der Homepage der Medizinischen Klinik III und des SFB 1243 verfügbar (siehe unten).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte E-Mail an: Prof. Dr. Katharina Götze
Medizinische Klinik III (Hämatologie/Internistische Onkologie), Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Ismaningerstr. 22
81675 München
Tel: 089/4140 5618, Fax 089/4140 4879
E-Mail: katharina.goetzeattum.de
Homepage Med. III: www.med3.med.tu-muenchen.de
Homepage SFB 1243: www.sfb1243.biologie.uni-muenchen.de

Back to top