Interdisziplinäres

Prostatakrebszentrum

Das universitätsmedizinische Prostatakrebszentrum ist ein interdisziplinärer Zusammenschluss mehrerer Fachabteilungen des Klinikums rechts der Isar. Wir bieten jedem Patienten, der an Prostatakrebs erkrankt ist, eine optimale und umfassende Beratung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge.

 

Kontakt

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Prostatakrebszentrum ProstaTUM
Urologische Klinik und Poliklinik
Ismaninger Str. 22
81675 München

Tel. 089 / 41 40 - 79 30
E-Mail: mriuatmri.tum.de
Webseite: http://www.mriu.de/prostatakrebszentrum

Leitung
Prof. Dr. Jürgen Gschwend, Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie
Prof. Dr. Stephanie Combs, Direktorin der Klinik und Poliklinik für RadioOnkologie und Strahlentherapie

 

Über uns

Das universitätsmedizinische Prostatakrebszentrum ist ein interdisziplinäres Expertennetzwerk. Wir sind eine Anlaufstelle sowohl für betroffene Patienten als auch für an der Behandlung teilhabende Ärzte. Wir bieten unseren Patienten eine medizinische Versorgung mit höchstem Anspruch. Dabei orientieren wir uns an der S-3-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Urologie und an der Leitlinie der Europäischen Gesellschaft für Urologie und beziehen weitere Fachdisziplinen je nach Bedarf in die Therapie mit ein.

Das Wohl unserer Patienten steht an erster Stelle. Die ärztliche, pflegerische und psychosoziale Arbeit verfolgt das Ziel einer ganzheitlichen Betreuung. Deshalb besteht eine enge Zusammenarbeit mit den unterstützenden Bereichen: Psychchoonkologie, Sozialdienst, Physiotherapie und Ernährungsberatung. Die optimale Versorgung der Patienten wird auch über die stationäre Versorgung hinaus durch die enge Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten, Rehabilitationseinrichtungen, Selbsthilfegruppen und anderen am Behandlungsprozess beteiligten Einrichtungen für eine allumfassende Betreuung unserer Patienten gewährleistet.

Back to top