Wissen schafft Heilung

 

Klinikumsmanagement: Abteilungen und Aufgaben

Die Verwaltung des Universitätsklinikums ist für alle administrativen, logistischen und technischen Angelegenheiten des Hauses zuständig.

Die Klinikumsverwaltung gliedert sich in folgende Abteilungen:

Personal
Finanzen (mit Patientenverwaltung)
Controlling
Drittmittelmanagement
Rechenzentrum
Technischer Betrieb und Bauwesen
Apotheke
Wirtschaft/Versorgung
Dienstleistungsgesellschafte
n

Personal

Hauptaufgabe der Personalabteilung ist die Betreuung der  Mitarbeiter des Klinikums wie auch des über Drittmittel beschäftigten Personals.

  • Bearbeitung von Bewerbungen
  • Ausfertigung von Arbeitsverträgen
  • Abrechnung der Gehälter
  • Wohnraumangelegenheiten
  • Beratung
  • Vertragsgestaltung und -regulierung
  • Bearbeitung von Reisekostenanträgen (Antragsformular und Informationsseite)

Finanzen

Die Finanzverwaltung ist zuständig für die Bereiche Finanzbuchhaltung, Rechnungsprüfung und Inkasso. Der zugehörige Fachbereich Patientenverwaltung/MDK ist in erster Linie für die vollständige Erfassung und Abrechnung aller Behandlungsmaßnahmen verantwortlich.

Controlling (Fachbereiche Finanz- und Medizincontrolling)

Aufgabengebiete des Fachbereichs Finanzcontrolling

  • Begleitung, Vor- und Nachbereitung der Budgetverhandlungen
  • Jahresplanung und Controlling der Kosten und Erlöse der Kliniken
    Unterstützung der Kliniken und des Vorstands

Aufgabengebiete des Fachbereichs Medizincontrolling
Das Medizincontrolling stellt die Schnittstelle zwischen Leistungserbringung und -abrechnung dar:

  • Analysen der Qualität medizinischer Leistungsprozesse und Beratung zur Verbesserung von Ergebnissen
  • Beratung zur Optimierung von Prozessen und Patientenmanagement
  • Prüfung von Strukturvoraussetzungen
  • Aufgaben im strategischen Medizincontrolling

Drittmittelmanagement

  • Drittmittelverwaltung
  • Drittmittelverträge
  • Dekanatsthemen

Rechenzentrum

Das Rechenzentrum stellt für das Universitätsklinikum die übergeordneten, zentralen Informationsdienste und die informationstechnische Infrastruktur bereit. Zu seinen Aufgaben zählen die Beschaffung und der Betrieb der Anwendungen, der Serversysteme, der IT-Arbeitsplätze und der IT- Netzinfrastruktur sowie deren laufende Weiterentwicklung auf neustem technologischem Stand. Es erstellt die IT-Rahmenplanung zur bestmöglichen Unterstützung der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Zu den von Rechenzentrum betreuten Anwendungen werden regelmäßig Schulungen in großem Umfang angeboten.

Technischer Betrieb und Bauwesen

Die Abteilung Technischer Betrieb und Bauwesen ist für das gesamte Facility Management des Klinikums zuständig:
Sie verantwortet die sichere Funktion aller betriebs- und medizinisch-technischen Anlagen und Geräte im Hause, einschließlich der Telefonzentrale, befasst sich mit der Koordination und Durchführung baulicher Maßnahmen und verwaltet die Gebäude und sonstigen Liegenschaften des Klinikums.
Zu ihrem Aufgabenfeld gehören auch Energieversorgung und Energiemanagement, die Projektentwicklung und Raumplanung des Klinikums sowie Aufgaben auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit und des Objektschutzes. Darüber hinaus ist sie verantwortlich für das zentrale Krankenblattarchiv sowie die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA).

>>Apotheke

Wirtschaft / Versorgung

Hauptaufgabenbereich der Wirtschaftsverwaltung ist der Einkauf, dessen Ziel es ist, die benötigten Waren termingerecht, in ausreichender Menge und geforderter Qualität zu den bestmöglichen Konditionen zur Verfügung zu stellen.
Die Abteilung nimmt außerdem das Dienstleistungsmanagement und die Qualitätsüberwachung der an externe Dienstleister vergebenen Servicebereiche wahr:

Dienstleistungsgesellschaften     Dienstleistungsgesellschaften

Die Dienstleistungsgesellschaften des Klinikums sind für die Bereiche Wäscheversorgung, Gebäudereinigung, Transportdienste und Leitung des Verpflegungswesens zuständig.
Der Zentrale Transportdienst versorgt entsprechende Stellen des Klinikums mit Gütern aus Apotheke, Küche, Zentralsterilisation, Zentral- und Wäschelager und übernimmt er die Entsorgung des Abfalls und den Abtransport der Schmutzwäsche.

Hier finden Sie das Organigramm der Verwaltung.