Prof. Georg Schmidt übernimmt Vorsitz des Arbeitskreises Medizinischer Ethik-Kommissionen

Prof. Georg Schmidt übernimmt Vorsitz des Arbeitskreises Medizinischer Ethik-Kommissionen

Prof. Georg Schmidt, Kardiologe am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (TUM), ist neuer Vorsitzender des Arbeitskreises Medizinischer Ethik-Kommissionen e. V. (AKEK). In diesem Gremium sind deutschlandweit 52 medizinische Ethik-Kommissionen zusammengeschlossen. Ehe ein neuer Wirkstoff oder ein Medizinprodukt in einer Studie getestet werden darf, prüfen diese, ob die Studie hohen wissenschaftlichen, ethischen und rechtlichen Ansprüchen genügt. Prof. Georg Schmidt ist bereits langjähriger Vorsitzender der Ethik-Kommission der TUM und übernimmt nun auch den Vorsitz im AKEK. Damit stellt die TUM zwei der wichtigsten Positionen im Bereich Medizin-Ethik in Deutschland: Neben Prof. Schmidt ist Prof. Alena Buyx vom Lehrstuhl für Ethik der Medizin und Gesundheitstechnologien der TUM bereits seit 2020 Vorsitzende des Deutschen Ethikrates.

Als Leiter der Forschungsgruppe Biosignalverarbeitung der TUM kennt Prof. Schmidt sowohl die Perspektive des Forschers, als auch die von Ethik-Kommissionen. Qualitativ hochwertige Wissenschaft für medizinischen Fortschritt zu fördern, gleichzeitig aber den größtmöglichen Schutz für Studienteilnehmende zu gewährleisten, ist ihm ein zentrales Anliegen.

Mehr als 1000 Studien pro Jahr werden nach dem Arzneimittelgesetz oder mit Medizinprodukten bewertet. Sie dürfen ohne Zustimmung der Ethik-Kommission nicht durchgeführt werden. Auch für alle anderen medizinischen Forschungsvorhaben, an denen Menschen teilnehmen oder für die menschliches Material verwendet wird, ist von Beginn an eine Beratung durch eine Ethikkommission nötig. An einzelnen Universitätskliniken können das allein schon mehr als 1000 Studien pro Jahr sein.

Der AKEK tritt damit für die unverzichtbaren ethischen Standards in der Forschung mit Menschen ein, für die Rechte und den Schutz der Studienteilnehmenden sowie für den Fortschritt in der medizinischen Forschung. Als neuer Vorsitzender des Gremiums tritt Prof. Schmidt die Nachfolge des kürzlich verstorbenen Prof. Joerg Hasford an.

Prof. Georg Schmidt ist neuer Vorsitzender des Arbeitskreises Medizinischer Ethik-Kommissionen e. V. (AKEK).

Beteiligte Fachbereiche und Kliniken: 

Klinik und Poliklinik für

Back to top